Dezember 2013

Zwei Terabyte.

Zwei Terabyte.

Festplatten sind wie schwarze Löcher, die einen durch einen Zeittunnel einsaugen und anschließend wahllos durch die Gegend schleudern. “Jetzt mit 2 TB Speicher!” in Anzeigen für PCs und Macs liest sich für mich nur wie “Zwei Terabyte Horror, Nostalgie, Sentimentalität und Rotweinabende mit Heulen in der Embryostellung zu peinlich pathetischer Musik!”. Wirklich, diese unfassbar großen Zwei Terabyte. weiterlesen

Am Ende bin ich nur ich selbst.

Am Ende bin ich nur ich selbst.

Meine Damen und Herren, ich bin nun hier, in medias res, das erste Tocotronic – Konzert meines Lebens, wenngleich auch nicht das erste Mal Dirk live, und das, obwohl die Musik mich seit 13 Jahren begleitet; gleich kommen Herr von Lowtzow und Co. auf die Bühne, es wird ernst, mein Herz schlägt bis zum Hals. Am Ende bin ich nur ich selbst. weiterlesen