Ein literarischer Blog

Menu & Search

Wunschzettel für ein gutes Leben

6. September 2015

Auf Bordsteinen tanzen, die Bierflasche schwenken, am Spielplatz ankommen und auf die Schaukel steigen, Geheimnisse flüstern und das Knie anpiksen, sich rüber beugen und die Augen schließen, Lippen suchen und finden und spielen. Whatsappnachrichten und Geheimtreffen, zusammenwachsen und in Armen einschlafen, das Gesicht in die Halskuhle drücken und gemeinsam atmen, die Haare raufen und den anderen hüten, das Bett entzünden und sich ineinander verkrallen. Die Nase stupsen und gemeinsam aufstehen, den Tag leben, immer näher aneinander rücken, Freunde und Familien verschränken, ein gemeinsames Bett bauen, Wohnungsanzeigen durchforsten und Blumentöpfe kaufen, ein gemeinsames Nest errichten, der Hund ist jetzt ein Gemeinsamer, ein Wohnzimmer planen und den Garten bepflanzen, unter einer Decke liegen und sich Geschichten vorlesen. Schwierigkeiten gemeinsam durchsegeln, das Steuerrad in der einen und das Fernglas in der anderen Hand, sich Anschreien, Weinen, Wegschubbsen und wieder verbinden, nach Träumen und Wünschen Ausschau halten und das Fangnetz auswerfen um sie zu erhaschen. Ein zweiter Hund, eine größere Wohnung, ein neues Atelier und gemeinsame Projekte, beim anderen graue Haare zwischen den Fingern rollen und ihn necken, Nackenküsse und Armkuhlen, man weiß, wie der andere riecht und ist zu Hause. Man wird älter, Spielplätze gehen aber immer noch klar, Reisen mit verschränkten Händen und rennende Hunde und ein großer Garten. Der Sonnenuntergang und der Lebensabend und neben einem immer der andere, dessen Finger kleine Kreise auf deinen Pulsadern fahren, die eigenen Lippen, die ein Weinglas berühren und der eigene Kopf, der gegen die Schulter des anderen kippt.

Jasmin Schreiber

Jasmin Schreiber ist ursprünglich Biologin, mittlerweile Autorin und lebt in Frankfurt am Main inmitten hunderter Zimmerpflanzen und unerhört vielen Tierarten.

Related article
Wölfchen

Wölfchen

Oft beneide ich meine Hündin um ihren entspannten Umgang mit…

Aufstehen

Aufstehen

Wenn du morgens aufwachst, welches Körperteil spürst du als Erstes,…

Sirenen

Sirenen

Immer, wenn ein Laternenfisch kommt, hast du Angst. Beim ersten…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Type your search keyword, and press enter to search