Ein literarischer Blog

Menu & Search

¯\_(ツ)_/¯

6. Mai 2016

Sind Löwenzahn-Samen eigentlich kleine Raumschiffe, die sich verflogen haben? Haben sie Angst, wenn man sie von der Pflanze runterpustet, oder finden sie das eh okay? Sind sie aufgeregt? Haben sie kleine Knoten im Bauch? Soll ich vielleicht ein paar in eine andere Stadt bringen, damit sie auch mal was Aufregendes sehen? In ein anderes Land? Würdest du Löwenzahn-Samen in ein anderes Land tragen? Wie nah kann man eigentlich dem Wahnsinn kommen, dass es noch als Kunst bezeichnet wird? Wann würdest du aufhören, es als Kunst zu bezeichnen? Wie nah kann man einander vorbeigehen, ohne das andere Ich anzurempeln? Wie weit voneinander entfernt, sodass man es noch wittern kann? Stört dich das eigentlich, wenn dich ein anderes Ich streift? Tut das weh? Fühlt sich das kratzig an, oder weich? Wie oft kann man sich dabei umdrehen, ohne dass es bemerkt wird, wie oft kann man weitergehen und den Weg zurück finden? Ab wann geht das nicht mehr? Ab wann kannst du das nicht mehr? Ab wann bist du gar kein Zurück mehr, sondern ein Versehen? Und was macht die ganze Musik eigentlich hier? Wieso sage ich immer „ich weiß es nicht“, obwohl es gar nicht stimmt? Wer sitzt eigentlich in unseren Bäuchen und macht Knoten und Zöpfe, wer häkelt das Ungefühl in uns hinein? Und wieso ist das alles nie so dicht gearbeitet, dass es uns auch im Winter warm hält? Wann ist eigentlich der Winter vorbei? Wieso ziehe ich als Zugvogel immer in den Norden statt in den Süden, und wieso komme ich doch nie an? Ziehst du auch gern herum? Ist die Erde runder, als gedacht? Runder als rund? Gibt es überhaupt einen Norden oder nur ein Geradeaus? Wie lange fliege ich jetzt eigentlich schon? Und wieviele Pirouetten kann man eigentlich umeinander drehen, bis einer aussteigt und kotzt? Und wieso bin ich das immer?

Jasmin Schreiber

Jasmin Schreiber ist ursprünglich Biologin, mittlerweile Autorin und lebt in Frankfurt am Main inmitten hunderter Zimmerpflanzen und unerhört vielen Tierarten.

Related article
Wölfchen

Wölfchen

Oft beneide ich meine Hündin um ihren entspannten Umgang mit…

Aufstehen

Aufstehen

Wenn du morgens aufwachst, welches Körperteil spürst du als Erstes,…

Sirenen

Sirenen

Immer, wenn ein Laternenfisch kommt, hast du Angst. Beim ersten…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Type your search keyword, and press enter to search