Source: Screenshot via Twitter: https://twitter.com/VisitDubai_DE

Social Media Fail: Level Dubai

Wenn eine Frau in Dubai vergewaltigt wird und dies zur Anzeige bringt, kann sie damit rechnen, ins Gefängnis gesperrt zu werden. Wieso? Weil Sex vor der Ehe dort unter Strafe steht. Dass der Sex nicht freiwillig geschah – wayne. So geht momentan wieder ein Fall durch die Presse. Eine junge Britin wurde Opfer einer Gruppenvergewaltigung und brachte dies zur Anzeige – sie wurde eingesperrt, dann wieder freigelassen, jedoch wurde ihr Pass einbehalten und ihr droht nun ein Verfahren. Keine Ahnung, ob die Tourismusabteilung Dubais dachte, deshalb eine Social Media Kampagne zu fahren, um dagegenzuhalten, oder ob das vorher geplant und schlecht getimet war. Jedenfalls setzte die dortige Twitter-Redaktion diesen sponsored Tweet ab:

Ich dachte auch erst: What? Und konterte darauf:

Und die etlichen Antworten, die fast durchgehend negativ sind, sprechen auch eine sehr deutliche Sprache:

Und das geht noch eine Weile so weiter. Well, Dubai:

 

20

Diesen Beitrag mit anderen teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.