Ein literarischer Blog

Menu & Search

Wo du wohnst

25. April 2017

Wenn ich dich besuche, weiß ich mittlerweile, wo ich hin muss, du bist ein in mein Weltgeschehen eingebundener Mensch, keine Flocke mehr, die auf den Erdboden fällt, sondern eine Galaxie. Du bist eine Wohnung, eine Homebase und ich weiß, wo das ist. Alles ist im Wandel und der Weg zu deinem Zimmer sieht immer anders […]

Continue Reading

was ist das für 1 life?

12. April 2017

Berlin und Hamburg sind voller hipper Agenturen oder Startups, da beutet keiner die Mitarbeiter aus, also naja nicht so richtig, also nicht wie früher, also eigentlich schon aber dafür gibt es frisches Obst und ’nen Kicker und es wird viel gelacht. Gut, oft lacht man, um nicht weinen zu müssen und du sitzt am Schreibtisch […]

Continue Reading

190 Fragen

2. September 2016

Die meisten von uns streben danach, gute Menschen zu sein. Je nach persönlichem und von der Gesellschaft übernommenem Wertesystem kann das verschiedenes heißen. Um die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln, braucht es eine Menge Selbstreflexion; zu sich selbst ehrlich zu sein, ist aber oft gar nicht mal so angenehm. Viele Leute scheuen den Blick in den Spiegel […]

Continue Reading

Marianengraben

27. August 2016

Manchmal passieren dir Dinge, die dir den Boden unter den Füßen wegziehen. Die deine Welt auf den Kopf stellen, alles durcheinander bringen. Du verlierst deinen Job, ein geliebter Mensch wird krank oder jemand greift nach dir, spielt unbedacht mit deinen Gefühlen und schleudert dich weit ins offene raue Meer hinaus – und du sinkst herunter. […]

Continue Reading

This is your life now.

7. August 2016

Es gibt so Tage, an denen ist plötzlich alles falsch herum. Dann passieren Sachen, die deine Füße nehmen und sie schnurstracks an die Decke heften, Dinge, die dir sagen: „So, viel Spaß. This is your life now.“ Dann versuchst du zu laufen, aber du hast Angst sofort runterzustürzen, wenn du auch nur einen Schritt gehst. […]

Continue Reading

¯\_(ツ)_/¯

6. Mai 2016

Sind Löwenzahn-Samen eigentlich kleine Raumschiffe, die sich verflogen haben? Haben sie Angst, wenn man sie von der Pflanze runterpustet, oder finden sie das eh okay? Sind sie aufgeregt? Haben sie kleine Knoten im Bauch? Soll ich vielleicht ein paar in eine andere Stadt bringen, damit sie auch mal was Aufregendes sehen? In ein anderes Land? […]

Continue Reading

Theo

3. April 2016

Dieser Winter war der erste seit 2 Jahren ohne Theo – einem der Obdachlosen, die hier in meinem Viertel leben und zu dem ich eine stumme, Tee-zentrierte Beziehung hatte. Theo ist tot. Die kleine Geschichte dieser schwierigen Beziehung, basierend auf Verachtung, Mitleid und Abhängigkeit. Hier in Eimsbüttel sieht man nicht sehr häufig Obdachlose, vor allem […]

Continue Reading

Mein Hund, eine Schnur und die Scham

28. März 2016

Seit vier Jahren lebe ich mit meiner Hündin zusammen. Dabei bin ich mir manchmal nicht sicher, wer von uns beiden eigentlich die Vernünftigere ist. Sie oder ich? Ein paar Betrachtungen zu unserer seltsamen und ungleichen Alien-Alien-Beziehung. Ich liege im Bett und schaue in die Augen meiner Hündin. Sie sieht mich ebenfalls an. Wir sind füreinander […]

Continue Reading

Fragebogen.

17. September 2015

Kennt ihr diese Facebook-Postings, in denen sich „Nicht-Nazis“ über die vermeintlichen „Gutmenschen“ aufregen? In denen sie herunterbeten, wie viel Elend es auch für deutsche Staatsbürger gibt? Gerne präsentiere ich euch solch ein Beispiel: Dieses Posting wurde mir in meine Facebook-Timelime hinein geteilt. Wir kennen sie alle, und alle betonen, keine rechte Gesinnung zu haben. Der […]

Continue Reading
Page 2 of 4 1 2 3 4
Type your search keyword, and press enter to search